Backend, Frontend and everything in between

Ein digitales Bildungsnetz - unabhängig und neutral

Seit drei Jahrzehnten entwickelt Antares Project Lösungen für die Verwaltung und Distribution analoger und digitaler Bildungsmedien. Medienzentren, Produzenten und Verlage nutzen unsere Lösungen, um Lehrenden und Lernenden mediale Bildungsinhalte zur Verfügung zu stellen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und agile Softwareentwicklung wurde mit Antares CA (Content Access) eine Distributions-Hintergrundstruktur geschaffen, die die Basis für modulare Applikationen und hochverfügbare Bildungsinhalte ist.

Mithilfe des cloudbasierten Verwaltungsbackends Antares CS managen Medienzentren Lizenzen und Verleih von Bildungsinhalten, die Lehrende und Lernende über das Webfrontend Edupool recherchieren, nutzen und bearbeiten können. Das Antares ID-Managementtool Edu-ID garantiert durch modernste Verschlüsselung und Pseudonymisierung die datenschutzgerechte Wahrung der Urheberrechte von Produzenten und schützt die Nutzer zuverlässig vor Tracking.

Der Content-Player Edu-CAP (Content Access Portable) ermöglicht darüber hinaus die Offline-Nutzung und Bearbeitung von bspw. medial angereicherten digitalen Lehrbüchern.

Damit ist Antares zum bewährten und marktführenden Standard für die Mediendistribution im deutschsprachigen Bildungsbereich geworden.

Unsere Lösungen

Antares CS
Antares CS

Antares CS bildet alle Verwaltungsprozesse von Medienzentren ab. Als Cloudservice ist es flexibel einsetzbar und durch seinen modularen Aufbau ideal an die Bedürfnisse der Nutzer anpassbar. Daher nutzen zunehmend auch Medienproduzenten Antares CS.

Das Lizenzmanagement für Online-Medien, die Pflege von Kundendatenbanken, die Verleihabwicklung physischer Medien und Geräte und Echtzeit-Statistikfunktionen werden durch weitere attraktive Funktionen ergänzt.

Durch die direkte Anbindung von Edupool sind neuerfasste Medien in Echtzeit für Endnutzer verfügbar und können über ein News-Modul angekündigt oder beworben werden.

Edupool
Edupool

Edupool ist das Webfrontend des Antares-Distributionssystems. Lehrende und Lernende nutzen Edupool zum Recherchieren, Streamen und Bearbeiten digitaler Lehrinhalte. Ca. 12 Millionen Inhalte werden jährlich abgerufen.

Trotzdem haben Sie noch nie etwas von Edupool gehört? Kein Wunder, denn Nutzer kommen nur mit individuell angepassten Portalen von Medienzentren, Produzenten und anderen Betreibern in Berührung.

Edupool ermöglicht nicht nur über Single-Sign-On die bruchfreie Mediennutzung, sondern stellt als Integrationsplattform den Nutzern Tools wie H5P, Tutory, Brockhaus usw. in nur einer Oberfläche zur Verfügung. Damit ist Edupool auch eine ideale Lösung für die Distribution digitaler Schulbücher.

Edu-ID
Edu-ID

Die informationelle Selbstbestimmung ist ein hohes Gut und eine große Herausforderung für Schulen und Lehrende. Aber die Nutzung digitaler Lehrmedien und Plattformen ist ohne ID-Management nicht denkbar.

Mit der Edu-ID haben wir für den Bildungsbereich eine Lösung entwickelt, die größte Datensparsamkeit und absolute Transparenz durch flexibel begrenzbare Gültigkeitsdauer und Pseudonymisierung garantiert. Somit wird portalübergreifendes Arbeiten ohne Tracking der Nutzer möglich.

In Edupool können Lehrende mit Edu-ID komfortabel Mediensammlungen zielgenau und zeitlich begrenzt für Lerngruppen zur Verfügung stellen.

Edu-CAP
Edu-CAP

Der Content-Player Edu-CAP ergänzt die Antares-Onlinelösungen um eine plattformunabhängige Applikation, die von beliebigen Datenträgern gestartet werden kann. Edu-CAP erlaubt die Offlinenutzung und Verwaltung von Schulbüchern und anderen Bildungsinhalten aller gängigen Formate aus unterschiedlichen Quellen.

Das integrierte H5P ermöglicht es PDF-Dokumente mit interaktiven Inhalten anzureichern. Damit ist Edu-Cap nicht nur für Lehrende, sondern auch für Verlage ein ideales Werkzeug zur Aufwertung textbasierter Inhalte.

Durch modernste Verschlüsselung der Offline-Inhalte und den intelligenten Downloadmanager ist Edu-CAP ein ideales Distributionstool für Produzenten.

Ein starkes Netzwerk für die Bildung

Bildung braucht digitalen Content

Ob Schulbuch, Arbeitsblatt oder Videoclip, digitale Lerninhalte müssen Lehrenden und Lernenden jederzeit auf allen Endgeräten und Plattformen umfassend zur Verfügung stehen. Im Gegensatz zu den klassischen Lehrmaterialen ergeben sich daraus aber eine Fülle rechtlicher und administrativer Probleme im Spannungsfeld von Urheberrecht und Datenschutz. In einer digitalen Lernumgebung muss zweifelsfrei geklärt sein, wer welche Inhalte nutzen darf und gleichzeitig zuverlässig ausgeschlossen werden, dass die Nutzer dieser Inhalte personenbezogene Daten preisgeben.

Dabei ist die Distribution digitaler Bildungsinhalte das Herzstück eines Netzes für digitale Bildung in Deutschland. Ohne den einfachen und sicheren Zugang zu Inhalten ist Bildung nicht möglich.

Die Antares Project GmbH entwickelt und betreibt seit Jahren ein Distributionssystem für alle digitalen Bildungsinhalte im schulischen Bereich, das den hohen Anforderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland gerecht wird.

Unsere Kunden und Partner

Antares Project ist ein verlässlicher Partner für Medienzentren, Verlage und Produzenten. Dadurch ist ein breites und starkes Netzwerk für den Bildungsstandort Deutschland entstanden, das die Marktentwicklung entscheidend mitgeprägt hat. Ob mit den Partnern im „Bündnis für Bildung“ oder durch projektbasierte Kooperationen wird das Marktumfeld und die Verfügbarkeit exzellenter digitaler Bildungsmedien ständig verbessert.

Antares Project - Das Unternehmen

Antares Project in Zahlen

 

Auf den Servern von Antares werden:

  • über 40 Terabyte an Content gehostet
  • stehen ca. 110.000 Gesamtprodukte (300.000 MP4-Dateien und 50.000 PDFs) zur Verfügung
  • jährlich ca. 12 Millionen digitale Bildungsinhalte abgerufen

 

Unsere Dienstleistungen nutzen:

  • 60% der deutschen Medienzentren (Antares CS/Edupool)
  • 8Bundesländer als Landesysteme (Antares CS/Edupool)
  • 3 Bundesländer als Hintergrundstruktur (Antares CA)

Seit über 30 Jahren innovativ

Die Antares Project GmbH wurde 1998 in Kiel gegründet. Sie ist Nachfolgerin von „Ingo List Software“ (gegr. 1987) und der „The Antares Project GbR“ (gegr. 1993). Das Unternehmen wird von den geschäftsführenden Gesellschaftern Ingo List und Jan Joswig geleitet.

Mit sieben Mitarbeitern ist die Antares Project GmbH ein kleines, aber effizientes und effektives Unternehmen, das seinen wirtschaftlichen Erfolg den hochqualifizierten Fachkräften und seiner über Jahrzehnte gewachsenen Unternehmenskultur verdankt.

Die Antares Project GmbH hat seit langem erheblichen Anteil an der Marktentwicklung im Bereich digitaler Bildungsinhalte. Als Gründungsmitglied des Bündnis für Bildung e.V. beteiligen wir uns intensiv an der Entwicklung und Ausarbeitung einer Referenzarchitektur für ein Bildungsnetz. Unser Geschäftsführer Ingo List ist Vorstandsmitglied des BfB und Leiter der Arbeitsgruppe „Interoperabilität“.

Ein Bildungsnetz für Deutschland zu schaffen ist eine große Herausforderung für die politisch Verantwortlichen und für die IT-Branche.

Wir arbeiten daran…

Die Antares-Crew

Arne List
Arne List

Kundenbetreuung
Organisation

Ingo List
Ingo List

Geschäftsführung
Marketing/Vertrieb

Jan Joswig
Jan Joswig

Geschäftsführung
Leitung Entwicklung

Lasse Köpke
Lasse Köpke

Anwendungsentwicklung
Antares CS-Support

Oliver Rudolph
Oliver Rudolph

Webdesign
Öffentlichkeitsarbeit

Rene Kaufmann
Rene Kaufmann

Anwendungsentwicklung
Edu-Cap Support

Antares aktuell

Antares Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie aktuell zu allen Themen rund um die Mediendistribution, unsere Produkte und die Entwicklungen im Bildungsbereich.

+ + + 27. Februar 2018 + + +

Didacta 2018 Nachlese

Antares Project kann auf eine erfolgreiche Didacta 2018 zurückblicken. Nicht nur die Einbindung unserer Mediendistribution in IServ, sondern vor allem unser neuer Content-Player Edu-CAP stieß auf reges Interesse. Edu-CAP wird nun rasch in Edupool integriert und durch den sich im Beta-Stadium befindenden Edu-CAP-Kescher ergänzt.
Darüber hinaus konnten neben dem erfolgreichen Vertragsabschluss mit dem Hueber Verlag viele weitere Kooperationen auf den Weg gebracht werden.

Support

Antares CS

Download Antares CS-Handbuch

Wenn Sie Fragen zu Antares CS haben, wenden Sie sich bitte an: antarescs@antares.net

Edupool

Download Edupool-Handbuch

Wenn Sie Fragen zu Edupool haben, wenden Sie sich bitte an: edupool@antares.net

H5P in Edupool

Download H5P-Handbuch

Weitergehende Informationen zu H5P finden Sie im H5P Documentation Center
Wenn Sie Fragen zu H5P-Einbindung in Edupool haben, wenden Sie sich bitte an: edupool@antares.net

Supportbereich

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser geschütztes Ticketsystem (Bug Tracker). Sie können sich über folgenden Link einloggen bzw. registrieren:
Zum Bugtracker

Kontakt

ANTARES PROJECT GmbH
Knooper Weg 107
24116 Kiel

Telefon: (+49) 0431-61643
Telefax: (+49) 0431-61649
E-Mail: antares@antares.net